Manchmal stehen mir die Haare zu Berge

Tja, es war weder windig noch sonst irgendwas als wir die Bilder gemacht haben. Trotzdem stehen mir die Haare zu Berge! Naja, was solls, es geht ja nicht um meine Haare hier 🙂

Ich komme mal wieder mit meinem Lieblingsschnitt an – der Malia von Prachtkinder. Keine Ahnung wie oft ich die schon genäht habe, ich liebe diesen Schnitt einfach! Hier und Hier habe ich euch diesen Schnitt schon mal gezeigt.

Diese Malia hier ist aus einem butterweichen, melierten Jersey aus dem Stoffladen entstanden. Leider gibt es diesen Stoff dort nicht mehr, ich finde die Farbe total toll! Das Band in der Mitte habe ich aus einem Fitzelchen Reststoff aus der Stoffkiste einer Freundin genäht. Der passt doch einfach nur perfekt zum Hauptstoff, oder?

Bevor ich jetzt wieder über die Malia schwärme, zeige ich euch lieber ein paar Bilder davon. Ich finde die Bilder im Liegen ja irgendwie sehr cool. Was meint ihr dazu?

Schnitt: Malia von Prachtkinder

Stoff: beides Jerseys

Arbeitszeit etwa 2 Stunden

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und Sewlala

Bilder sind wie immer von mir und dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung. Ich habe sowohl Stoffe als auch Zubehör selbst gekauft und bezahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s