Ellis Dress von Muckelie

***Beitrag enthält Werbung***

Ihr Lieben,

ich war ja im Juli in Portugal auf einem Festival und beim Packen fiel mir Ellis Dress von Muckelie in die Hände. Ich hatte das Shirt schon im letzen Jahr genäht aber irgendwie nicht wirklich getragen. Also probierte ich es nochmal an und stellte fest: das ist das perfekte Festivalshirt!

Es war klar das es in Portugal sehr heiß werden wird daher musste das Outfit so leicht wie nur möglich werden. Von einer lieben Freundin bekam ich den Rock auf den Bildern geschenkt und ich muss es nochmal sagen: in Verbindung mit dem Ellis Dress perfekt für die Hitze und das Festival.

Tatsächlich trug ich diese Kombination mehrmals während des Festivals und seitdem ich wieder zu Hause bin kommt das Ellis Dress immer öfter zum Einsatz. Ihr fragt euch bestimmt: wieso denn Dress, es ist ja nur ein Oberteil.

Ellis Dress ist eigentlich ein Kleid und kann auch nur als Oberteil genäht werden. Tatsächlich ist es eigentlich als Outfit für Festivals angedacht und im Ebook werden total viele Cut Out Möglichkeiten beschrieben um das Kleid individuell zu gestalten.

Ich habe es hier etwas dezenter gehalten, vorne an der Brust habe ich ein paar kleine Schnitte gemacht und dann einfach eine Nudel aus Jersey durchgezogen – das formt ein tolles Dekolletee. Am Saum hab ich einfach gar nichts gemacht und dadurch rollt sich der Jersey nach oben ein. Dies hat einen tollen Effekt und ist auch noch super einfach.

Ich möchte mir den Schnitt auch tatsächlich noch als Kleid nähen, allerdings muss das wohl noch bis zum nächsten Sommer warten denn nun steht erst mal die Herbstgardarobe an. Was näht ihr denn für den Herbst?

Meine Bilder sind dieses Mal in einem Sonnenblumenfeld entstanden. Das ist bei uns um die Ecke und ich finde Sonnenblumen eh sooo schön! Ehrlich gesagt wusste ich überhaupt nicht, dass bei uns in der Gegend Sonnenblumen angebaut werden umso mehr habe ich mich gefreut als ich das Feld sah – total schön, oder?

Schnitt: Ellis Dress von Muckelie

Stoff: schwarzer Jersey (leider weiß ich nicht mehr wo ich den gekauft habe)

Arbeitszeit: etwa 1,5 Stunden

Verlinkt bei Sewlala und Du für dich am Donnerstag

Bilder sind wie immer von mir und ohne Filter

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s