Kleine Schritte in die richtige Richtung

Geht es euch auch so, dass ihr manchmal  nicht wisst, was ihr als erstes machen sollt? Genauso geht es mir gerade und ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung warum! Meine Lösung dafür ist, einfach irgendwo anzufangen und versuchen, nach und nach alles abzuarbeiten.

Dazu gehört auch, hier noch meine dritte Bärliner Tante zu zeigen welche auch im Probenähen für Berlinerie entstanden ist. Die erste und die zweite Tante habe ich euch ja schon hier und hier präsentiert.

Diese Tante passt auch ein wenig zum momentanen Wetter denn sie ist, wie ihr sehen könnt, kurzärmelig. Ich kann gar nicht betonen wie froh ich bin, dass es endlich wieder ein wenig wärmer ist und der Frühling mit großen Schritten naht – zumindest hier bei uns.

Ich mag alle meine Bärliner Tanten sehr gerne und habe sie schon oft getragen. Sie sitzen alle ganz toll – es gibt ja Schnitte die sind einfach für einen gemacht und dieser ist wohl perfekt für mich. Davon werde ich sicher im Laufe des Jahres noch welche nähen.

Ich freue mich sehr wenn ihr mich auch bei facebook besuchen kommt!

Schnitt: Bärliner Tante von Berlinerie

Stoff: gemusterter Viskosejersey aus unserem Stoffladen (den hatte ich schon hier vernäht und es war ein Rest übrig), dunkelblau ist ein butterweicher Interlock von Homemade by Steffi

Verlinkt bei Rums

Bilder sind wie immer von mir und ohne Filter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s