Ein tolles neues Basic Shirt

Ein ganz tolles Probenähen bei der lieben Lena von Berlinerie geht zu Ende. Genäht wurde ein super tolles Shirt mit dem Namen Bärliner Tante welches bestens geeignet ist, um Stoffreste zu verwenden oder Lieblingsstoffe zu mixen. Die Mädels haben so schöne Tanten genäht, ich war immer wieder erstaunt über die Wandelbarkeit dieses Schnittes.

Die Bärliner Tante hat eine ganz tolle Teilung welche auch die Ärmel teilt. Es wirkt wie ich finde super toll. Beim nähen sollte man sich an die Anleitung halten und sehr genau arbeiten das die Teilung dann auch passt. Mit ein wenig Übung ist das allerdings gut machbar.

Ich habe im Rahmen des Probenähens drei Shirts genäht welche ich euch hier nach und nach zeigen möchte. Das Erste habe ich aus Reststücken von Viskosejersey genäht und hinten auf dem Rücken die tolle Aufbügelfolie aus meinem Adventskalender von Alles für Selbermacher verwendet.

Die Bärliner Tante ist ein super tolles Basic Shirt – ich bin total begeistert von ihr und sie wird mit Sicherheit mein neues Schnittmuster für einfache (oder in dem Fall auch etwas aufwändigere) Langarmshirts. Übrigens kann sie auch in Kurzarm genäht werden 🙂 Ein rundum tolles Schnittmuster!

Den Schnitt bekommt ihr übrigens hier zu kaufen.

Meine Tante zeige ich euch natürlich auch hier auf meiner Facebook Seite.

Schnitt: Bärliner Tante von Berlinerie

Stoff: Viskosereste aus meinem Fundus, Bügelfolie ist aus dem Adventskalender von Alles für Selbermacher

Verlinkt bei Rums

Bilder sind wie immer von mir und ohne Filter

 

 

 

2 Kommentare zu „Ein tolles neues Basic Shirt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s